Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Ich habe meinen Sklaven wie einen Hund an der Leine draußen Gassi geführt. Der muss ja auch mal raus und etwas frische Luft schnappen. Bevor er sich in sein Körbchen legen darf, muss er aber erst noch seinen Pflichten als Stiefelsklave nachkommen. Ich verlange von ihm, dass er die Sohlen und die spitzen Absätze meiner High Heel Stiefel jetzt wieder schön sauber leckt. Er ist so dankbar für den Spaziergang, dass er sich die allergrößte Mühe gibt. Braver Hund!


Möchtest du wissen, wie es sich anfühlt von Mistress BlackDiamond gefoltert zu werden? Die geile Mistress wird dir zeigen, was sie mit einem gefesselten Sklaven wie dir anstellt, denn du wirst ihrer Behandlung ausgeliefert sein. Langsam senken sich ihre Heels nieder. Du liegst nackt auf dem Boden und spürst wie die Absätze sich in deine Haut bohren. Immer wieder trampelt die Mistress auf dich ein, damit du spürst, was für ein Versager du bist.


Wenn du Princess Serenas Schuhe ablecken willst, wirst du zu ihrem hörigen Sklaven, der alles für sie machen wird. Für dich wird es eine Ehre sein, deinen Mund auf ihre schmutzigen Sohlen pressen zu dürfen. Deshalb zückst du deinen Geldbeutel und greifst dabei tief in deine Tasche, denn Princess Serena fordert dich auch finanziell heraus. Du hast gar keine andere Wahl, denn als echte Zahlsau zahlst du alles, was Princess Serena von dir verlangt und darfst dann deine Zunge über ihre Schuhe ziehen.


Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, doch Clarissa lässt nicht locker und nutzt den schönen Tag, um mit ihrer Sklavin zu entspannen. Dabei liegt die Entspannung ganz auf Clarissas Seite, denn ihre dominante Art fordert Dorothy immer wieder aufs Neue heraus. Die Wanderstiefel lässt sich Clarissa daher von Dorothy ablecken, denn über den Tag verteilt hat sich einiges an Dreck angesammelt. Die Sklavin lutscht den ganzen Matsch intensiv von ihren Schuhen.


Nutzlose Sklavensäue müssen sich den Schuhbehandlungen von Mistress Amberleigh unterwerfen. Immer wieder knallen die Stiefel auf den Körper drauf, doch die Mistress interessiert der Schmerz ihrer Sklaven kaum. Stattdessen zündet sich die Herrin einfach cool eine Zigarette an und nutzt den devoten und erbärmlichen Sklaven weiter aus. Sie stampft auf seinen Rücken und springt mit ihrem vollen Gewicht auch noch auf den Sklaven drauf, der sich nicht gegen die Behandlung wehren will.


In Folie verpackt Lady Steffi ihre devoten Sklavenschlampen am liebsten. Die Frischhaltefolie macht die Sklaven unbeweglich und wehrlos. Auf dem Boden liegt der Sklave nun einfach herum und muss sich die strenge Behandlung seiner Herrin gefallen lassen. Lady Steffi nutzt ihre hohen Absätze und trampelt auf den Körper des Sklaven. Stück für Stück löst sich die Folie auf und die Absätze der Stiefel bohren sich durch die Folie auf seine Haut.


Leckst du das Profil meiner geilen Winterboots? Ich überlasse dir gar keine Wahl, denn du gehörst mir und dienst mir als Lecksklave, so wie ich es will. Meine neuen Winterschuhe benötigen eine neue Politur. Deine Zunge dient mir als billiger Wischlappen und reinigt sogar die Zwischenräume meines Schuhprofils, ob du willst oder nicht. Du wirst schon sehen, wie sehr ich deine Leckdienste in Anspruch nehmen werde. Deine Zunge wird mir dienen.


Du windest dich zwar verzweifelt auf dem Boden, doch den strammen, starken, gnadenlosen Schlägen der strengen Peitsche aus Mistress Gaias Hand, kann sich dein Körper nicht entziehen. Unerlässlich knallt sie mit der Peitsche auf dich, während du eng gefesselt in Klebeband wie ein armseliger Wurm über den Boden kriechst. Du versuchst zwar auszuweichen, doch du bist der heißen Herrin in ihren geilen, hohen und langen Lackstiefeln einfach erlegen und machst alles, was sie will.


Dreckig und mit einer dicken Schlammkruste überzogen, weißt du was dich erwartet, wenn du diese matschigen Boots betrachtest. Deine Herrin Madame Marissa zeigt dir, was für dreckige Sklaven wie dich in Betracht gezogen wird und hüllt ihre sexy Beine in die schmutzigen Boots. Immer wieder trampelt sie mit den verdreckten Schuhen auf deiner Brust herum. Dabei springt sie zusätzlich und presst die Schuhe und den Dreck sogar in deine widerwärtige Fresse hinein.


Stehst du auf heiße Schenkel und geile Lackstiefel? Die Mistress Harley verwöhnt dich mit ihren atemberaubenden Stiefeln, die bis über ihre Knie reichen. Lasse dich von ihren hohen Stiefel nach Femdom-Manier beherrschen von ihr als devoter Sklave ausnutzen. Mit ihren Tattoos sorgt sie optisch für weitere Reize, denen sich kaum ein Mann entziehen kann. Die rothaarige Mistress wartet schon darauf, dir ihre heißen Absätze in den Körper rammen zu dürfen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive