Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Lecken" markiert sind

Rina kommt von einem Konzert. Dort hat sie ausgiebig und wild getanzt. Jetzt schmerzen ihr die Füße und sie braucht einfach mal eine Pause. Da trifft es sich ja gut, dass ihr Sklave Alex zu Hause ist. Sie setzt sich mit ihren Gothicstiefel aufs Sofa und drückt sie ihm in sein Sklavengesicht. Daraufhin muss Alex ihr ausgiebig die Stiefel lecken. Der arme Sklave hat keinerlei Chance zu entkommen, da sich hinter ihm direkt eine Wand befindet, die verhindert, dass er auf irgendeine Art und Weise entkommen kann.


Nach einem ausgiebigen Waldspaziergang sehen meine neuen schwarzen Stiefel aus wie Sau! Der ganze Dreck, Schlamm überall, völlig eingesaut! So kann ich mich nirgendwo blicken lassen. Was ein Glück, dass ich vorher mitgedacht habe und dich kleinen Lecksklaven den ganzen Weg hinter mir her kriechen gelassen habe. Denn jetzt wirst DU sie mit deinem Sklavenlappen gründlichst sauber lecken. Bevor du anfängst schütte ich noch Wasser darüber und noch ein wenig in dem Matsch herum der sich auf dem Boden gebildet hat, denn ich weiß ja, dass dich das nur noch geiler macht. Dieser Matschbrei ist doch ganz nach deinem Geschmack!


Den ganzen Morgen verbrachte mein Sklave artig in seiner Kopfbox, während ich einen ausgiebigen Spaziergang durch den Park und den Wald gemacht habe. Wie dem auch sei, zu Hause angekommen überprüfe ich natürlich erstmal, ob er sich auch an alle meine Anweisungen gehalten hat und bereit für das nun Folgende ist. In meinem kurzen Rückchen lege ich mich auf das Sofa, und lasse ihn vor mir knieend erstmal ausführlich mit seinem Sklavenlappen meine Stiefel putzen. Dabei hat er einen ausgiebigen Blick zwischen meine Beine und mein Höschen. Doch als ich bemerke, worauf er die ganze Zeit schielt, während er meine Sohlen sauber leckt, rotze ich ihm erstmal ausgiebig und gezielt in seine Skalvenfresse.


Wie deine Zukunft aussieht? Das ist ganz einfach, ich erkläre es dir. In Zukunft wirst du ausschließlich damit zu tun haben, Dreck und Matsch von meinen Stiefeln zu lecken. Und das so lange, bis ich damit zufrieden bin. Selbstverständlich werde ich dich dabei als Mistkübel, Stiefellecker oder Dreckschlürfer beschimpfen. Und damit eins klar ist, sämtlicher Dreck, den du von meinen Stiefeln holst, wirst du genüsslich herunterschlucken, so wie sich das für einen anständigen Sklaven gehört.


Der Sommer naht und es ist mal wieder Zeit für ein wenig Erniedrigung. Mrs. Elena hat sich heute dazu entschieden, die neuen, dunkel braunen Highheels anzuziehen. Doch damit diese auch wirklich schön glänzen, wenn sie heute Abend mit ihren Freunden ausgeht, benutzt sie ihre Sklavin erstmal dazu, diese mit ihrem Mund auf hochglanz zu trimmen. Nachdem das zu ihrer Zufriedenheit durch ihre Sklavin erledigt wurde, entscheidet sie sich, noch mit den harten Schuhsohlen und Absätzen über die Hände der Sklavin zu laufen. Zu guter Letzt drückt sie ihre Sohlen noch in ihr Gesicht und befiehlt ihr, die Sohlen ordentlich sauberzulecken.


Komm mal her Sklave. Sieh dir meine Stiefel genau an, sie stehen förmlich vor Dreck. Und genau diese Lederboots wirst du jetzt sauberlcken. Zuerst aber werde ich noch ein paar Mal darauf spucken. Los jetzt, fang endlich an, sie mit deinem Mundlappen zu säubern. Und leck ja den ganzen Dreck und sämtliche Spucke herunter! Jede noch so kleine Stelle wirst du sauber lecken. Vergiss dabei ja nicht die Absätze! Und mit deiner Zungenspitze wirst du natürlich jede einzelne Rille meines Schuprofils säubern und sämtlichen Dreck herunterschlucken.


Na mein kleiner Nichtsnutz! Was macht dich wohl mehr an als Stiefel und Spucke abzulecken? Hier sind zwei Frauen in kniehohen Stiefeln mit riesigen Absätzen, die nur dearauf warten, dass du endlich anfängst ihr Stiefel zu lecken. Die Stiefel bestehen aus PVC und Leder, also genau nach deinem Geschmack. Schmeckst du schon das Leder vor deinem Gesicht? Knie dich hin und fang endlich an mit deinem Waschlappen unsere Stiefel zu lecken Schlampe.


Wie könntest du dem Wunsch der beiden Reiterinnen widerstehen, wenn sie von dir ihre Reiterstiefel persönlich gereinigt haben wollen? Worauf wartest du noch? Knie nieder und befolge ihre Wünsche. Schon halten sie dir die langen Reiterstiefel vor die Fresse und du startest mit der Reinigung der Stiefel. Deine Zunge leckt die Stiefel sauber. Wie viel Dreck sich an den Sohlen festgesetzt hat. Du musst für Sauberkeit sorgen, sonst zeigen dir die Reiterinnen wozu sie ihre Gerte einsetzen können.


Was würdest Du sagen, wenn die süße Miss Serena sich in ihrem kurzen, rosa Kleidchen aufs Sofa setzt und Dir befiehlt, vor ihr auf die Knie zu gehen? Wie fändest Du es, wenn sie Dir ihre sexy High Heels Stiefel entgegen reckt, damit Du an ihnen lecken kannst? Würde Dir nicht unglaublich einer abgehen, wenn Du die spitzen Absätze tief in Deinen Mund nehmen und daran saugen könntest? Hol Dir den Clip und schau mal, wie geil das wäre.


Dass da mein Stiefelsklave unter meinem Schreibtisch liegt und mir als Fußbänkchen dient, ignoriere ich völlig, während ich daheim ein bisschen Büroarbeit erledige. Ich will auch keinen Mucks von ihm hören. Sonst kann er seine Belohnung nämlich vergessen. Aber er bleibt still und rührt sich nicht bis ich fertig bin. Die Belohnung? Er darf meine Stiefel sauber lecken. Die Sohlen, die Absätze, den hohen Schaft - alles nur für ihn. Ich weiß doch, wie sehr das meinen kleinen Stiefellecker antörnt. Willst Du auch mal?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive