Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Stiefel Lecken" markiert sind

Dass da mein Stiefelsklave unter meinem Schreibtisch liegt und mir als Fußbänkchen dient, ignoriere ich völlig, während ich daheim ein bisschen Büroarbeit erledige. Ich will auch keinen Mucks von ihm hören. Sonst kann er seine Belohnung nämlich vergessen. Aber er bleibt still und rührt sich nicht bis ich fertig bin. Die Belohnung? Er darf meine Stiefel sauber lecken. Die Sohlen, die Absätze, den hohen Schaft - alles nur für ihn. Ich weiß doch, wie sehr das meinen kleinen Stiefellecker antörnt. Willst Du auch mal?


Sicher kennst Du Lady BlackDiamond ja schon. Sie ist eine Domina wie sie im Bilderbuch steht und in der Szene für ihre Art bekannt. Sie ist so sexy, dass ihr einfach keiner widerstehen kann und ihr auch keiner je einen Wunsch abschlägt. Von Dir verlangt sie, dass Du zum Schuhschrank gehst und Dir einen Schuh mit spitzen, hohen Absätzen von Deiner Alten nimmst. Am besten wären natürlich hohe Lederstiefel, so wie BlackDiamond welche trägt. Und dann kniest Du Dich hin und machst genau dasselbe wie der Sklave in dem Clip. Nur so kannst Du Deiner Herrin nahe sein.


Als mein Stiefelsklave kommst Du natürlich angekrochen, kaum, dass ich meine neuen Boots anhabe. Aber bei meinem Anblick muss eben einfach jeder schwach werden. Warum solltest Du anders können, als direkt vor mir auf die Knie zu fallen und darum zu betteln, meine Stiefel lecken zu dürfen? In meinem hautengen, schwarzen, kurzen Lederkleid und diesen sexy Stiefeln, die mir bis über die Knie reichen, bin ich Dein feucht gewordener Traum einer Domina, wie sie im Bilderbuch. Also! Auf die Knie mit Dir! Ich will Dich betteln sehen!


Du willst einer sexy Lady ihre hohen Stiefel lecken? Und zwar nicht irgendwelche Stiefel, sondern die ganz geilen Dinger? Die aus schwarzem Leder mit extra hohen Absätzen? Natürlich willst Du das! Denn dieser feinen Herrin kann man keinen Wunsch abschlagen, für sie tust Du einfach alles. Und diesen geilen Boots kannst Du auch nicht widerstehen. Deine neue Herrin macht Dich im Handumdrehen zu ihrem willenlosen Stiefelsklaven. Und genau das war doch schon immer Dein größter Wunsch. Jetzt geht er endlich in Erfüllung.


In diesem Clip unternimmt eine kompromisslose Herrin einen Spaziergang mit ihrem Stiefelsklaven. Er ist dabei natürlich nackt und muss an der Leine auf allen Vieren hinter ihr herlaufen. Er kann es sich aber einfach nicht verkneifen, immer wieder an ihren Boots zu lecken und zu riechen. Da hilft es auch nicht, wenn sie ihn mit der Gerte züchtigt. Deshalb erlaubt sie ihm, ihr gründlich die Stiefel zu lecken. Ist sowieso besser, wenn die gar nicht erst dreckig werden, draußen in der freien Natur.


Als echte Stiefelherrin erwartet Black Diamond natürlich ein Höchstmaß an professioneller Hingabe von ihren Sklaven. Wenn ihr dann schon einer ihre schwarzen Lack-Stiefel sauber lecken darf, dann soll er das auch ordentlich machen. Er hat genau eine Zigarettenlänge Zeit dafür. Während sie raucht und sein Stiefellecken mit Argusaugen überwacht, versucht er, seiner Herrin alles Recht zu machen. Und wehe ihm, wenn er das verkackt. Spaß versteht diese Domian nämlich wirklich nicht, wenn es um ihre Stiefel geht.


Besser kann man einen Sklaven nicht erziehen. Und wenn Du mir nicht glaubst, dann schau Dir diesen Clip an. Der Typ tut alles für mich. Und weil ich drauf stehe, wenn mir jemand dabei zuschaut, wie ich ihn erniedrige, darfst Du hautnah miterleben, wie er meine schwarzen Lederstiefel sauber leckt und ich ihm in den Mund asche. Schließlich will ich auch meinen Spaß haben. Komm gefälligst und hilf mir dabei und glaube jetzt nicht, dass Du eine Wahl hättest.


Anna und Roxy haben ihren Sklaven zu ihren Füßen sitzen - oder genauer: Zu ihren dreckigen Stiefeln! Er muss alle 4 dreckigen Stiefel sauber lecken! Die Stiefel sind wirklich extrem dreckig und der Sklave hat Schwierigkeiten, den ganzen Dreck abzulecken und zu schlucken - aber er hat keine Wahl. Wenn er es nicht schafft, oder sich gar weigert, wird seine Strafe viel schlimer sein als das!


Madame Marissa legt sich ihren Sklaven direkt vor ihren großen Lieferwagen und fährt dann langsam auf ihn zu - sie hält gerade noch rechtzeitig als sie seine Schulter mit dem Reifen berührt! Der Loser hat sichtlich Angst, dass seine Herrin ihn überfährt und unter dem Gewicht des Lieferwagens hätte er keine Chance zu überleben! Sie steigt aus dem Wagen und stellt sich neben den Loser - um ihm ihre dreckigen Stiefel in die Fresse zu drücken. Er muss ihre dreckigen matschigen Stiefelsohlen sauber lecken - sonst riskiert er eine unzufriedene Herrin, die ihn gnadenlos plattmacht!


Eine Luxuslady wie Mistress Gaia ist es gewohnt jeder Zeit Zugriff auf willenlose Diener zu haben. Diesem hier befiehlt sie ihre flachen Stiefel sauber zu lecken während sie sich zurücklehnt und ihre Zigarette genießt. Natürlich benutzt sie das Maul dieses Losers auch direkt als ihren Aschenbecher - zumindest 2 Sachen für die er gut genug ist!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive