Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Sauber Lecken" markiert sind

Liliana's Stiefel sind nun wirklich nicht gerade das, was man sauber nennen könnte. Da ist eine ganze Menge Straßendreck dran. Außerdem hat sie sie kürzlich mit Schuhwichse poliert. Davon sind auch noch Reste dran. Das schmeckt nicht besonders gut - findet zumindest ihr Stiefelsklave Alex. Aber das ist nun einmal sein Job: seiner Stiefelherrin immer schön die Stiefel sauber lecken. Er will es so - und dann kriegt er es auch so: besonders dreckig.


Dass da mein Stiefelsklave unter meinem Schreibtisch liegt und mir als Fußbänkchen dient, ignoriere ich völlig, während ich daheim ein bisschen Büroarbeit erledige. Ich will auch keinen Mucks von ihm hören. Sonst kann er seine Belohnung nämlich vergessen. Aber er bleibt still und rührt sich nicht bis ich fertig bin. Die Belohnung? Er darf meine Stiefel sauber lecken. Die Sohlen, die Absätze, den hohen Schaft - alles nur für ihn. Ich weiß doch, wie sehr das meinen kleinen Stiefellecker antörnt. Willst Du auch mal?


Ich habe meinen Sklaven wie einen Hund an der Leine draußen Gassi geführt. Der muss ja auch mal raus und etwas frische Luft schnappen. Bevor er sich in sein Körbchen legen darf, muss er aber erst noch seinen Pflichten als Stiefelsklave nachkommen. Ich verlange von ihm, dass er die Sohlen und die spitzen Absätze meiner High Heel Stiefel jetzt wieder schön sauber leckt. Er ist so dankbar für den Spaziergang, dass er sich die allergrößte Mühe gibt. Braver Hund!


Charlotte ist von der Arbeit gekommen und muss jetzt erst einmal ein bisschen organisieren. Weil sie selber keine Lust hat zu kochen, ruft sie ihren Freund an und tischt ihm ein paar Lügen auf, damit er sich um das Essen kümmert. Während sie mit ihm telefoniert, drückt sie ihrem Fußsklaven ihre stinkigen Socken ins Gesicht. Sie presst sie so feste darauf, dass auch ja kein Ton von ihm kommen kann. Schließlich darf ihr Freund von ihrem Sklaven ja nichts wissen. Nach dem Telefonat zieht sie die alten Socken aus und ihr Fußsklave muss ihre nackten Schweißfüße sauber lecken.


Zwei Tage war Slava nicht zu Hause und hat ihren Sklaven in der Zeit nicht gefüttert. Der erwartet sie natürlich schon ganz ungeduldig an der Haustür. Langsam muss sie dem Loser mal was zu fressen geben. Da sie noch ein paar alte Bananen in der Tasche hat, wirft sie die einfach auf den Boden und zertrampelt sie, bis sie als Matsch an ihren dreckigen Schuhen kleben. Den Matsch kriegt ihr Sklave jetzt zu fressen. Dabei muss er natürlich den ganzen Straßendreck, der auch noch an den Schuhen klebt, gleich mit essen. Zum Schluss muss er alles schön sauber lecken.


Madame Marissa ist von einem kleinen Reitausflug nach Hause gekommen. Hier wartet ihr Stiefelsklave natürlich schon sehnsüchtig darauf, dass er den Dreck von den Reitstiefeln lecken darf. Natürlich ist Marissa vorher nochmal durch extra viel Dreck gelaufen - sie ist schließlich eine gute Stiefelherrin und weiß, was ihr Sklave braucht. Und weil er sich ganz gut anstellt, spuckt sie auch noch mal auf die Stiefel, damit er noch mehr sauber zu lecken hat.


Als echte Stiefelherrin erwartet Black Diamond natürlich ein Höchstmaß an professioneller Hingabe von ihren Sklaven. Wenn ihr dann schon einer ihre schwarzen Lack-Stiefel sauber lecken darf, dann soll er das auch ordentlich machen. Er hat genau eine Zigarettenlänge Zeit dafür. Während sie raucht und sein Stiefellecken mit Argusaugen überwacht, versucht er, seiner Herrin alles Recht zu machen. Und wehe ihm, wenn er das verkackt. Spaß versteht diese Domian nämlich wirklich nicht, wenn es um ihre Stiefel geht.


Du gehörst auf den Boden und zwar auf die Knie vor deiner Herrin Amy! Ab sofort wird deine Zunge dafür da sein, ihre dreckigen Stiefel sauber zu lecken! Du wirst keine Zeit verlieren und sofort anfangen alles sauber zu lecken! Und mach das ja ordentlich und übersehe nichts, denn sonst wird deine Herrin nicht mit dir zufrieden sein! Wenn du schon ihr Stiefellecker bist, dann kannst du auch gleich dafür sorgen, dass deine Herrin immer neue Stiefel hat!


Heute wird es mal wieder Zeit, dass der Slave Joshi die Reitstiefel von Goddess Gloria sauber leckt! Dieser Loser muss schön den ganzen Dreck von den Sohlen lecken und natürlich auch den Rest der Stiefel! Sie riechen auch noch schön nach Pferdestall, was es dem Slaven wohl nicht einfacher macht! Doch für ihren nächsten Reitausflug will sie richtig saubere Stiefel haben und ein Stiefelslave ist ja schliesslich wirlich praktisch!


Zoe trägt heute eine geile enge Jeans und schwarze Stiefel dazu! Heute darf dieser Loser direkt mal ihre geilen Stiefel sauberlecken! Schön die Absätze in den Mund und dran lutshen, so dass kein Dreck mehr hängen bleibt! Mit seiner Zunge muss er jetzt alles sauberlecken, bis seine Herrin zufrieden ist! Dann reibt sie ihre Stiefel auch noch an seinem Gesicht und seinem Shirt ab! Na, ob die wohl schon auber genug waren?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive