Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Stiefeletten" markiert sind

Ein Traum wird für den wertlosen Stiefelanbeter wahr, denn er genießt die Aufmerksamkeit von zwei sehr heißen Stiefelherrinnen. Seine Loserzunge ist schon ganz schwarz. Damit der armselige Sklave gehorcht, bekommt er einige Ohrfeigen und Tritte. Sogar Dominaküsse bekommt der willenlose Loser von den beiden Herrinnen, wenn er seine Aufgabe gut macht. Am Ende müssen die Lederstiefel und die Stiefeletten sauber sein. Um die Lektion der Stiefeldomination zu vertiefen, wird der Loser erniedrigt und er darf üben, die Absätze zu blasen.


Ein Stück harte Arbeit wartet auf die Fußanbeterin. Die kleine Sklavin kriecht schon heran, um die Stiefeletten sauber zu lecken. Wenn die Stiefel gründlich sauber geleckt wurden, dann darf die Sklavin aus den verschwitzten Socken den Schweiß auskauen. Damit die kleine Schlampe nicht fliehen kann, hat die strenge und dominante Goddess sie an die Leine gelegt. Erst am Ende darf die Fußsklavin die nackten Füße schlecken und jeden einzelnen Zeh lutschen. Ab und zu gibt es einige Tritte in die Loserfresse.


Einfach alles macht der Stiefelanbeter, damit seine Mistress ihn beachtet. Aber die Mistress lässt den Loser die Stiefeletten küssen und anbeten, während sie mit ihrem Handy spielt. Die Bemühungen des Losers werden mit einigen Tritten belohnt. Die Mistress gibt ihm eine Lektion, die dem Loser einen Brainfuck verpassen wird. Sie spielt mit seiner Sucht und seiner Geilheit. Dann bekommt er ein Ekeltraining, um den Dreck von den Stiefeln lecken zu können. Schließlich muss der Stiefelsklave betteln, den Dreck von den Stiefeletten ablecken zu dürfen.


Wie man die Stiefeletten richtig präsentiert, um dich kleinen Stiefelanbeter so richtig heiß zu machen, weiß die Stiefelherrin ganz genau. Sie spielt mit deiner Geilheit und mit deiner Gier. Auf allen vieren kriechst du heran, um den Geschmack auf deiner Zunge zu fühlen. Einfach alles tust du dafür, die Stiefeletten lecken zu dürfen. Ohne die Stiefeldominanz deiner Stiefelherrin kannst du nicht mehr leben und du lässt dich sogar foltern. Es gibt keine Erlösung aus deiner Sucht nach Stiefel für dich kleinen Loser.


Es wurde dir erlaubt, heranzukriechen, um die herrlichen Stiefeletten deiner Stiefelherrin anzubeten. Deine Mistress weiß genau, wie süchtig du danach bist, die Stiefel zu lecken und sie neckt dich damit. Um dich zu erniedrigen, darfst du Loser nicht sofort die Stiefel berühren, sondern musst dich genau an die Anweisungen deiner Stiefelherrin halten. Grausam genießt sie es, dass du leidest und das du anfängst zu sabbern. Die Stiefelherrin hat die Kontrolle und die Macht über dich, dein Leben und deine Geilheit.


Der Loser ist zu schwach, um zu widerstehen, denn er liebt die Nylonfüße seiner Mistress. Aber auch die Stiefeletten liebt der armselige Fußanbeter und leckt sie gründlich sauber. Mistress Enola befiehlt ihm, die spitzen Absätze zu blasen. Für die Mistress ist es ein Spaß, den Loser zu necken und zu dominieren. Natürlich weiß sie um die Wirkung der Nylonstrümpfe und nutzt das total aus. Den Sklaven kriechen zu sehen, beweist ihre Überlegenheit und deshalb benutzt sie seine Geilheit, um ihn zu erniedrigen.


Tief drückt sie ihre spitzen Absätze in das nackte Fleisch ihres Opfers. Das liegt auf dem Küchenboden und wimmert vor Schmerzen. Sie benutzt ihr ganzes Gewicht beim Trampling. Ihre Stiefeletten bohren sich fast durch die Haut. Sie lässt wirklich nichts aus und weiß offensichtlich ganz genau, was sie tun muss, damit es auch besonders weh tut. Hinterher sieht man Dutzende der Abdrücke ihrer spitzen Absätze auf der Haut ihres Sklaven. Was der wohl angestellt hat?


Diese geilen Stiefel hat deine Herrin von einem Sklaven zugeschickt bekommen! Sind sie nicht toll? Sie sehen ja richtig geil aus und sie gefallen deiner Herrin! Doch zuerst macht sie dich mit ihren nackten Füssen geil, bevor sie die Stiefel anzieht und sie in deine Richtung streckt! Du kleiner Loser kannst dich nicht dagegen wehren und wirst ihre geilen Stiefel anbeten! Wenn du Glück hast erlaubt sie dir auch noch zu wichsen!


Sweetbaby wird heute angegriffen, doch zum Glück ist Miss Jane auch direkt zur Stelle und die beiden kümmern sich um den Angreifer! Er hat nun nichts mehr zu lachen, denn die beiden Girls treten auf ihn ein, wo er am Boden liegt! Sie stellen sich mit ihren Stiefeln auf seinen Kopf und drücken ihn mit ihrem ganzen Gewicht platt! Der kleine Loser kann sich jetzt nicht mehr wehren, bis er irgendwann flüchten kann!


Lady Xenia hat Ihren Sklaven auf die Couch gelegt und seine Hände gefesselt. Jetzt trampelt Sie wie eine besessene auf ihm herum. Mit vollem Gewicht tritt Sie auf sein Gesicht, lacht über Ihn und zwingt ihn dazu Ihre geilen miefenden Stinkesöckchen zu riechen...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive