Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Richtig geile öffentliche Stiefeldominanz darf dieser Loser heute erfahren. Die Ladys trampeln auf dem fast nackten Loser herum mit ihren schönen derben Stiefeln. Das Trampling geht über den ganzen Körper und auch seine Weichteile bleiben nicht verschont. Die Ladys sind in Lack und Leder gekleidet und lassen hinterher den Stiefelanbeter den ganzen Schmutz ablecken. Mitten im Wald, wo jeder den Loser sehen kann, demütigen und quälen die Ladys ihn. Inzwischen versucht der Stiefelanbeter nicht mehr, sich zu wehren, da sowieso nicht entkommen kann.


Bei der öffentlichen Stiefeldominanz wird der Loser sehr hart getreten und bekommt eine CBT. Diese öffentliche Demütigung hat er sich selbst zuzuschreiben. Mit ihren geilen Overknees tritt die Mistress brutal zu und stellt sich auf seinen Schwanz und macht ihn komplett platt. An seinem wabbeligen Arsch kann man sehen, wie heftig die Tritte der Mistress sind. Zusätzlich gibt es noch ein Trampling auf den schon geschundenen Körper. Dank der Hundeleine kann der Loser nicht entkommen und muss aushalten, bis die Mistress keine Lust mehr hat.


Für ihre Stiefeldominanz benutzt die Goddess verschiedene Stiefel, die der Stiefelanbeter gründlich lecken muss. Das gilt auch für die Absätze, die alle gründlich geblasen werden müssen. Als Schuhputzer macht sich der Sklave schon mal ganz gut und seine Sklavenerziehung scheint erfolgreich zu sein. An seiner Leidenschaft muss man noch ein bisschen arbeiten, aber immerhin gibt er sich Mühe. Wenn der Goddess etwas nicht gefällt, spuckt sie ihm einfach in sein Losergesicht, dann kann er wieder gut den Dreck fressen und schlucken.


Auch kleine Stiefelanbeterinnen haben sich ab und zu eine kleine Belohnung verdient. So wie diese kleine Sklavin, die ihrer Mistress sehr treu ergeben ist. Dafür darf die Stiefelanbeterin heute die Stiefel ihrer strengen Mistress ablecken. Mit der Hundeleine und der Reitgerte wird die Loserin geführt, doch sie leckt mit Leidenschaft die schmutzigen Stiefel ihrer Mistress. Unter den wachsamen Augen der Mistress, der kein Fehler entgeht, darf sich die Stiefelleckerin austoben. Hier war die Sklavenerziehung der kleinen Loserin auf jeden Fall sehr erfolgreich.


Nackt muss sich die menschliche Fußmatte heute zur Verfügung stellen, damit die heiße Mistress ihre neuen Stiefel für ein Trampling ausprobieren kann. Wundervolle Overknees aus Leder mit einem festen Absatz müssen ja auch erst noch eingelaufen werden. Bei der Stiefeldominanz von der strengen Mistress hat der Stiefelanbeter keine Chance, sich zu wehren, denn dann werden die Tritte nur noch härter und schmerzhafter. Das Losergesicht und die mickrigen Weichteile bleiben nicht verschont, einfach alles wird zerstampft und getreten, wie es sich gehört.


Noch liegt der Loser ganz entspannt auf dem Boden und lässt sich von den drei wundervollen sexy Ladys trampeln, doch das wird sehr bald sehr schmerzhaft für ihn werden. Noch genießt er die Aussicht unter die Röckchen, aber auch das wird ihm bald vergehen. Die gemeinen Ladys fangen an zu springen und das Trampling mit ihren heißen Stiefeln wird immer heftiger und artet in eine grausame Folter aus. Sie stellen sich auf sein Gesicht und seine mickrigen Weichteile und sind insgesamt immer brutaler.


An die Heizung und mit freiem Oberkörper hat die heiße Mistress ihren kleinen Stiefelanbeter gefesselt und foltert ihn brutal. Mit einem Trampling, mit einer Nippelfolter und einigem mehr. Die geilen Overknees haben sehr lange dünne Absätze, die sich tief in das Loserfleisch bohren. Während der Nippelfolter spuckt die Mistress dem armseligen Loser in sein Losermaul. Diesen Dominakuss hat er sich eigentlich nicht verdient. Ihre schmerzhafte Tortur nimmt heute kein Ende, denn die grausame Mistress genießt es, den schwachen Stiefelanbeter leiden zu sehen.


Ein Stiefelwichser zu sein, musst du dir erst verdienen, da kennt die strenge Princess kein Erbarmen. Wenn du die geilen Overknees anbeten und lecken willst, musst du Stiefellecker dich beweisen. Es versteht sich von selbst, dass du auf die Knie gehst, ohne Aufforderung. Jeder Fehler von dir wird mit einem Schlag bestraft. Hierfür benutzt die Princess natürlich die Reitgerte, denn die tut schön weh. Wichsen darfst du nur, wenn die Princess denkt, dass du bereit bist. Was für ein geiler Mindfuck für dich Loser.


Eine neue Aufgabe wartet auf dich kleiner Stiefellecker, denn du sollst heute der Wichsanweisung folgen und auf die wunderschönen Lederstiefel abspritzen. Dann musst du das Sperma darauf verteilen und wieder ablecken, damit die Stiefel wieder richtig glänzen. Außerdem müssen die Sohlen vom Dreck befreit werden. Also geh auf die Knie und fange an zu wichsen und zu lecken. Als kleiner Stiefelanbeter bist du dazu geboren, der Stiefelherrin zu dienen und dich erniedrigen zu lassen. Nur so hat dein mickriger Schwanz einen Sinn.


Jede Menge Stiefel warten darauf, dass du sie mit deiner Zunge reinigst. Folge den Anweisungen deiner strengen Stiefelherrin und lecke die tiefen Rillen der Sohlen gründlich sauber. Der Geruch des Leders und der schweißige Duft der Füße geben dir einen Brainfuck und du kannst an nichts anderes mehr denken. Dein Schwanz wird hart und du bekommst eine Wichsanweisung. Während du den Schweißgeruch inhalierst, musst du dem Countdown folgen und pünktlich abspritzen. Gelingt dir das nicht, wird dir der Orgasmus verweigert.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive