Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Dreck" markiert sind

Sexy Jenny lässt dich heute ihre Stiefel sauber lecken! Unter ihren Partystiefel kleben noch richtig schöne Reste der letzten Party, die du nun weglecken wirst. Ein leckeres Kaugummi klebt zwischen den Rillen mmhh lecker, genau das richtige für einen jämmerlichen Sklaven wie dich! Jeder Rille ihrer Sohle wirst du dich jetzt widmen und ihre Stiefel komplett säubern. Wehe du lässt eine Stelle aus, weil es dir zu eklig ist, da wird sexy Jenny dich schon zu zwingen!


Herrin Kitty tritt heute wieder einmal so richtig schön im Matsch herum. Unter ihren Stiefeln bleibt so einiges kleben und das ist exklusiv für ihren Sklaven zum ablecken! Ablecken alleine wird hier wohl nicht reichen und so muss er den ganzen Dreck in den Mund nehmen und essen. Immer wieder drückt sie ihm ihre Stiefel ins Gesicht!


Sexy Amy befiehlt dir dich vor sie auf den Boden zu Knien, denn so kann sie dir ihre High Heel Stiefel direkt in den Mund halten. Leck ihre Stiefel sauber. Schön die Absätze reinigen mit deiner Zunge und die gesamten Stiefel sollen wieder glänzen. Überall wo du noch Dreck findest, mach es sauber! Von jetzt an wird es deiufgabe sien, dass deine Herrin immer saubere Stiefel hat, also geb dir Mühe!


An einem regnerischen Tag geht die Herrin im Park spazieren. Ihre Schuhe sind danach so richtig schön dreckig und matschig. Sie stellt sie auf ein Podest und der Sklave muss vor ihr Knien. So steht sie schön über ihm und kann ihm ihre Stiefel direkt hinhalten. Der Sklave wird nun ihre Stiefel von allen Seiten schön sauberlecken, bis auch kein bisschen Dreck mehr auf den Stiefeln zu sehen ist!


Die dreckigen Stiefel von deiner Herrin wirst du heute sauber lecken! Mhh schön matschige Sohlen hat sie noch, denn der Schlamm ist so richtig schön an ihren Sohlen kleben geblieben! Doch es gibt einen regelrechten Wettbewerb, denn wer ihre Stiefel am sauber lecken will muss ihr 1000 Euro bezahlen! Na ist dir der Dreck unter ihren Stiefeln soviel wert? Oder bist du doch nur der kleine Loser von dem sie denkt, dass du es bist! Beweise ihr das Gegenteil!


Mit diesen geilen Buffalo Plateau Boots kann Herrin Samira sehr gut in der Pfütze und in der Matsche stehen, denn da dringt so schnell kein Wasser ein. Aber ihre Stiefel sehen danach richtig dreckig aus. Und wer muss sie wieder sauber machen? Genau: DU! Aber mach es auch richtig und Hilfsmittel dürfen nicht benutzt werden. Aber du hast ja deine Zunge, das sollte reichen um diese Stiefel wieder sauber zu bekommen. Ansonsten wirst du eben von deiner Herrin noch mehr bestraft.


Hier wird Herrin Kitty ihren Sklaven mal wieder an der frischen Luft bestrafen. Ihre Stiefel hat sie so richtig schön im Matsch dreckig gemacht und nun muss ihr Sklave diese dreckigen Sohlen sauberlecken. Den Dreck muss er natürlich runterschlucken, nicht dass sie dort gleich wieder reintritt. Zum Schluss wird sie ihn noch hinter sich herziehen um dann mit ihren geilen Stiefeln auf seinem Gesicht zu stehen. Ganz nebenbei wird auch noch das Sklavenmaul als Aschenbecher benutzt. Was für ein gelungener Ausflug ins Grüne.


Herrin Kitty mag es gar nicht, wenn ihre geliebten Stiefel wieder einmal dreckig geworden sind. Sie hat ja zum Glück ihren Sklaven dabei. Der kann sich nun erstmal nützlich machen und ihre Sohlen sauber lecken. Ihr ist es ja egal, wie viel Dreck er in seinem Mund bekommt, schliesslich ist er ja eh nur ein Mülleimer, der benutzt wird. Allerdings muss sie ihm immer wieder zeigen, wo noch eine Stelle zum sauber lecken ist.


Herrin Kitty hat heute eine richtig schöne Aufgabe für ihren kleinen Sklaven. Sie ist durch die Matsche gelaufen und der Dreck klebt noch so richtig schön unter ihren dicken Sohlen. Ihr Sklave muss ihr nun die Sohlen sauberlecken. Dabei muss er natürlich mit seiner Zunge schön in alle Zwischenräume. Herrin Kitty ist da sehr anspruchsvoll aber natürlich hat ihr Sklave nicht ewig Zeit dazu. Also los, leck schneller du kleiner Sklave.


Katja ist immer wieder froh, dass sie einen eigenen Dreckfresser gefunden hat. Dieser Sklave kümmert sich doch mehr oder weniger freiwillig um die Sauberkeit ihrer Stiefel. Immer wieder muss er eins ihrer Exemplare sauberlecken, damit seine Herrin immer fein gesäuberte Stiefel hat. Ansonsten fällt es ja auf ihn zurück und die anderen Herrinnen könnten über ihn lachen. also gibt er sich immer schön Mühe jeden Fleck ihres Stiefels zu säubern.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive