Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Gefesselt" markiert sind

Stiefeldomination gepaart mit einer grausamen CBT und einer Nippelfolter ist für den kleinen Stiefelanbeter genau die richtige Bestrafung. Eine bessere Erniedrigung ist fast nicht möglich, doch Madame Ellen darf man nicht unterschätzen, denn ihr fällt immer noch etwas Grausameres ein, um Loser zu demütigen und zu quälen. Gefesselt muss er die Folter über sich ergehen lassen, denn die Schmerzen sind fast unerträglich. Heulend erkennt er die Überlegenheit der Herrin an und ergibt sich seinem Schicksal. Hauptsache, er darf die wundervollen Stiefel lecken.


Bei der Sklavenerziehung zum Stiefellecker zuschauen zu dürfen, ist so geil. Zu sehen, wie sehr der Loser erniedrigt wird und erst die geilen Overknees machen süchtig nach mehr. Gefesselt, nackt und auf seinen Knien muss er sich genau an die Anweisungen halten. Nach seiner Folter wird der Loser ein sehr guter Stiefellecker sein. Allerdings liebt es Mistress Iside Sklaven zu quälen und zu foltern, da kann man nie wissen, ob die Sklavenerziehung abgeschlossen ist oder ob sie nur just for fun quält.


In ihrem sexy Outfit und den schönen Lederstiefeln gibt die Herrin der kleinen Sklavin ein hartes Trampling. Kein Körperteil bleibt verschont, sogar ein Facetrampling bekommt sie von der Stiefelherrin. Damit die Sklavin nicht so sehr zappelt, hat die Herrin sie gefesselt. Die Tritte sind sehr hart und verursachen große Schmerzen, die kaum auszuhalten sind. Die Sklavin schreit und heult, doch die Bestrafung ist notwendig. Das kommt davon, wenn man eine sadistische Herrin reizt, das wird sich die Sklavin wohl merken.


Heute hat die Mistress ihren Sklaven wieder aus dem Käfig gelassen, doch er bleibt gefesselt. Dann gibt sie ihm mit ihren geilen Stiefeln ein Ballbusting und eine Nippelfolter. Nachdem er nun weiß, was Schmerzen bedeuten, ist er wohl willig, die Befehle seiner Mistress zu befolgen. Als Stiefelanbeter muss er sehr gründlich lecken, das wird er jetzt wohl schmerzhaft lernen, sonst muss er zurück in den Sklavenkäfig. Während der ganzen Session muss er auf seinen Knien bleiben und darf nicht aufstehen.


Herrin Melissa hat ihren Sklaven heute mit Klebeband völlig fixiert! Er kann ihr nicht mehr entkommen und sie kann ihn ganz ohne Ablenkungen benutzen! Heute trägt sie ihre geilen geschnürten Lackstiefel und mit ihnen stellt sie sich auf seinen Körper! Er kann sich nicht bewegen und muss schön unter ihr wie ein gerollter Teppich liegen bleiben! Er wird richtig von seiner Herrin in ihren Stiefeln durchgetrampelt, bis sie sich mit ihrem geilen Arsch auf sein Gesicht setzt!


Melissa's Sklave ist schonmal richtig schön gefesselt. Sie hat ihn mit Klebeband richtig schön eingewickelt und so kann er sich nun nicht mehr bewegen. Auch seinen Mund hat sie zugeklebt, denn er jammert sonst immer so herum. Mit ihren geilen schwarzen Lackstiefeln stellt sie sich erstmal direkt auf seinen Körper. Auch wenn ihm das gar nicht gefällt, so macht sie einfach weiter, denn es kommen noch ganz andere Sachen auf ihn zu.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive