Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Stiefel" markiert sind

Für dich armseliger Stiefelanbeter hat sich die Goddess ihre besten Stiefel angezogen, denn damit kann sie dir besser einen Brainfuck verpassen und dich dazu bringen, dass du die Stiefel anbetest. Die Overknees geben dir das Gefühl, im Stiefelhimmel zu sein, und du fällst auf die Knie, damit die Goddess dich dominieren kann. Du bist so sehr erregt, dass du deinen Loserschwanz nicht mehr unter Kontrolle hast. Die Kontrolle hat die Goddess übernommen und du kannst nur noch an geile Stiefel denken.


Schon das Geräusch, wie der Reißverschluss des Stiefels geöffnet wird, lässt deinen Pimmel prall werden. Du fängst an zu lechzen, wenn du siehst, wie die Socken verschwitzt sind und die Goddess sie auszieht, dann fängt dein Pimmel an zu tropfen. Die nackten Füße hinterlassen feuchte Abdrücke auf den dunklen Fließen und du kannst deine Sucht kaum noch zügeln. Zu guter Letzt geben dir die lackierten Zehnägel den Rest. Den Brainfuck und den tropfenden Schwanz kannst du schwacher Loser nicht mehr aufhalten.


Jeder liebt schöne Stiefel und ganz besonders du kleiner Stiefellecker, denn die Stiefel an den wundervollen Füßen der Goddess zu sehen, macht dich geil und du willst die Stiefel anbeten und verwöhnen. Natürlich kaufst du der Goddess neue Stiefel und sie spielt dann mit deinem Verstand und mit deiner Sucht. Doch es bleibt nicht nur bei den Stiefeln, denn Sandalen, High Heels, aber auch nur die Nylonfüße machen dich schwach. Für deine wundervolle Goddess ist dir nichts zu teuer.


Hier holst du dir deinen Brainfuck ab, denn es macht dich fertig, wie die junge sexy Princess auf ihrem Bett liegt und sich die heißen Stiefel anzieht. Deine Zunge lechzt danach, die Stiefel zu lecken und dein Loserschwanz zuckt auch schon. Niemand kann die Princess erziehen, sie dreht den Spieß einfach um und dominiert dich armseligen Loser. Sie weiß, wie sexy sie ist und nutzt das aus, um Sklaven wie dich zu missbrauchen. Es ist zu spät für dich, denn du kannst nicht mehr entkommen.


Ganz tapfer macht sich der Loser bereit, seine Strafe zu empfangen. Der Stiefelanbeter hat die wunderschönen Stiefel der Herrin nicht sauber gemacht, deshalb bekommt er ein Trampling verpasst. Grausam trampelt sie seine Eier, seinen Schwanz und stellt sich auf seine Kehle. Der Loser kann kaum atmen, doch die Herrin trampelt immer weiter. Die Absätze sind so klobig, da schmerzt jeder Tritt. Diese Erniedrigung ist zu viel für den Loser und er beginnt zu heulen. Doch die Herrin kennt keine Gnade.


Auf dem Sofa hat es sich die Herrin bequem gemacht und sie weiß, dass du heimlich zuschaust, deshalb spielt sie mit deinem Verstand und deiner Geilheit. Die Stiefel wackeln hin und her, die spitzen Absätze in der Luft, das fickt dein Hirn. Natürlich weiß die Herrin, wie sie mit dir spielen muss, deshalb neckt sie dich und deinen Loserschwanz. Das ist Stiefeldomination auf hohem Niveau, was dich armseligen Loser total schwächt, so hast du keine Kontrolle mehr über dich und deinen Pimmel.


So ist die Demütigung perfekt, denn der Sklave wird nackt an der Leine vor seine Hundehütte geführt und muss nach dem Spaziergang die Stiefel seiner Herrin sauber lecken. Da er ein armseliges Schwein ist, hat er auch eine Schweinsmaske an, um darauf aufmerksam zu machen, dass er ungehorsam ist. Da er nackt ist, ist das Ballbusting entsprechend schmerzhaft. Schläge bekommt er auch oft, weil er sonst nicht gehorchen will. Die Herrin ist sehr sadistisch, wenn es um Bestrafungen geht.


Weder bekommst du den geilen Arsch, noch bekommst du den wundervollen Busen. Das Einzige, was du bekommen kannst, du elender Stiefelanbeter, du darfst die Sohlen der Stiefel lecken. Aus den Rillen darfst du den Schmutz auslutschen, dabei darfst du dir den heißen Arsch deiner Herrin anschauen, doch berühren darfst du ihn nicht. Für dich bleibt nur Domination und Erniedrigung, denn du bist und bleibst ein mickriger Loser, der gierig nach Stiefeln sabbert. Dafür wirst du auch noch ausgelacht und verspottet.


Gierig nach den Stiefeln seiner Herrin kriecht der Sklave auf seinen Knien vor ihr, deshalb bekommt er eine harte Strafe, die er sehr genießen wird. Auf ihn wartet ein Cocktrampling, bei dem sie die Absätze in den Schwanz bohrt und die Stiefelsohle quetscht die mickrigen Eier. Dazwischen gibt sie ihm einen Handjob, um ihn in Sicherheit zu wiegen, dann werden wieder die Weichteile hart bearbeitet. Er muss sich an das Verbot halten, nicht spritzen zu dürfen, doch er ist viel zu schwach.


In den bunten Lackkleidchen und den schwarzen Stiefeln sehen die drei Herrinnen sehr sexy aus. In diesem geilen Outfit geben sie einem armseligen Fußanbeter ein hartes Trampling. Sein Rücken und sein Bauch sind schon sehr rot, doch mit einem Facetrampling und Cocktrampling machen die Ladys fröhlich weiter. Der Körper des Losers wird sehr stark geschunden, deshalb machen sie barfuß weiter, doch auch dafür ist der Loser zu schwach. Über sein Geheule lachen die Ladys nur und denken nicht daran, aufzuhören.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive