Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Sauber" markiert sind

Fetishdiva Lady Gold kommt gerade von einem Spaziergang nach Hause! Du durftest mit nach draussen und sie hat dich schon vollgerotzt, doch jetzt müssen ihre Stiefel auch wieder sauber werden! Da du ihr Stiefellecker bist, wird sie dich jetzt auch in Anspruch nehmen! Sie setzt sich auf ie Treppe und du wirst jetzt anfangen, jeden Millimeter ihrer dreckigen Stiefel sauber zu lecken! Na los, worauf wartest du denn noch?!


Lady Luciana liebt es, ihre Sklaven ans Limit zu kriegen! Sie benutzt sie gerne, bis sie schon nicht mehr können! Heute wird dieser Sklave ihre Stiefel anbeten müssen und sich um die Sauberkeit kümmern! Er darf ihr den Dreck von den Stiefeln lecken und das ist wohl nicht zu wenig! Er kann jetzt schön vor ihr knien und mit seiner Zunge ihre geilen schwarzen Stiefel verwöhnen! Und Luciana lässt ihn lange lecken!


Lady Milena hat ihren Slavenköter heute schön 500m anreisen lassen, damit er ihre Stiefel auber lecken kann! Nur weil sie da gerade Lust zu hatte und ihr Sklave natürlich gehorchen muss, wenn sie es befiehlt! Durch die Spritkosten hat er ja schon einen Tribut gezahlt und jetzt wird er auch noch schön bestraft! Da seine Herrin auch noch gerade aus der Disco gekommen ist, sind ihre Stiefel so richtig schön verdreckt, da hat er einiges sauber zu lecken!


Du wirst heute mit deiner Herrin Jenny einen Spazierganz im Park machen! Dabei darfst du ihre geilen schwarzen Stiefel bewundern! Du wirst natürlich schön Abstand zu ihr lassen, damit niemand sieht, dass so ein Loser wie du zu ihr gehört! Das ist ja peinlich! Dann läuft sie auch noch durch eine Pfütze! Wenn ihr gleich wieder zu Hause seid, wirst du die dreckigen Stiefel wieder sauberlecken! Das ist gleich deine Aufgabe!


Die beiden geilen Herrinnen Perfecta und Princess Crystal haben ihren Sklaven heute als Stiefellecker bestellt! Sie halten den nackten Sklaven an einem Halsband und so kann er ihnen nicht entkommen! Er muss nun ihre geilen weissen High Heel Lackstiefel ablecken! Durch das Plateau hat er richtig was zu tun und die beiden Ladies achten genauestens darauf, dass er es auch ordentlich macht! Was für eine geile Erniedrigung für den Loser!


Na, was ist dir ein reales Treffen mit der Herrin Lady Gina Blue wert? Du darfst dich an einen neutralen Ort mit ihr Treffen, allerdings wird es dort zuerst zur Geldübergabe kommen, schliesslich wirst du dafür locker 500 Euro hinblättern! Dafür wirst du dann auch noch ihre Stiefel sauberlecken dürfen! Sie verfeinert sie auch noch mit ihrer Spucke, so kannst du sie schön sauber lecken, bis zum letzten Rest!


Heute wird der Stiefelsklave von seiner Herrin mal wieder gefüttert! Sein Essen lliegt allerdings auf dem dreckigen Boden! Allerdings darf er es so immer noch nicht essen, denn seine Herrin muss es erst ein wenig verfeinern! Sie trampelt mit ihren weissen Stiefeln und den Absätzen so richtig geil auf seinem Essen herum! Jetzt darf er alles von ihren Stiefeln lecken und wenn er noch Hunger hat leckt er auch den ganzen Boden sauber!


Jenny telefoniert gerade mit ihrer Freundin und währenddessen muss ihr Sklave ihr die schwarzen Stiefel lecken! Immer wieder muss sie ihm befehlen weiter zu lecken und jeden Millimeter sauber zu machen! Selbst während des Telefonats muss sie ihm immer wieder sagen was er zu tun hat! Sie erzählt ihrer Freundin, wie unfähig ihr Sklave noch ist und dass er noch erzogen werden muss! Er muss schön weiter machen, bis seine Herrin ihm erlaubt aufzuhören!


Cassandra ist eine Herrin, die es liebt ihren Sklaven zu erniedrigen. Am liebsten drückt sie ihm ihre Stiefel so richtig ins Gesicht! Er muss dann ihre Sohlen und ihre Absätze mit seinem Mund liebkosen und mit seiner Zunge sauber lecken! Ihre Stiefel sind aber auch so richtig schön dreckig, da lohnt sich die Reinigung mit seinem Sklavenmaul so richtig schön. Cassandra kennt da keine Gnade und kontrolliert jede Stelle.


Mit diesen geilen Buffalo Plateau Boots kann Herrin Samira sehr gut in der Pfütze und in der Matsche stehen, denn da dringt so schnell kein Wasser ein. Aber ihre Stiefel sehen danach richtig dreckig aus. Und wer muss sie wieder sauber machen? Genau: DU! Aber mach es auch richtig und Hilfsmittel dürfen nicht benutzt werden. Aber du hast ja deine Zunge, das sollte reichen um diese Stiefel wieder sauber zu bekommen. Ansonsten wirst du eben von deiner Herrin noch mehr bestraft.


Herrin Maria mag es überhaupt gar nicht, wenn ihre Stiefel verdreckt sind. Da muss sofort ihr Sklave ran und muss ihr die Stiefel sauber lecken. Sie will wieder richtig glänzende polierte Stiefel haben, mit denen sie sich sehen lassen kann. Während sie sich gemütlich mit ihrer Freundin unterhält, hat ihr Sklave genug Zeit, ihre Stiefel zu reinigen. Wie seine Zunge nachher aussieht, das interessiert hier wohl keinen. Hauptsache die Stiefel sind sauber.


Herrin Kitty mag es gar nicht, wenn ihre geliebten Stiefel wieder einmal dreckig geworden sind. Sie hat ja zum Glück ihren Sklaven dabei. Der kann sich nun erstmal nützlich machen und ihre Sohlen sauber lecken. Ihr ist es ja egal, wie viel Dreck er in seinem Mund bekommt, schliesslich ist er ja eh nur ein Mülleimer, der benutzt wird. Allerdings muss sie ihm immer wieder zeigen, wo noch eine Stelle zum sauber lecken ist.


Hier darfst du heute mal wieder die Stiefel deiner Herrin lecken. Aber vorsicht, wenn du es nicht ordentlich machst, dann gibt es auch ein paar Tritte für dich. Also streng dich an und enttäusche deine Herrin nicht. Ihre geilen schwarzen Stiefel sollen schliesslich wieder sauber werden.


Herrin Jessica weiss genau was sie will und heute will sie, dass ihr Sklave ihre dreckigen Stiefel sauber leckt. Immer wieder gibt sie ihm Anweisungen, wie er das zu tun hat. Sie ist dabei ganz relaxt und trinkt auch noch etwas dabei. Ihrem Sklaven trocknet dabei fast der Mund aus. Jessica will mal nicht zu hart sein, also spuckt sie auch noch auf ihre Stiefel. So Sklave, nun wird deine Zunge wieder etwas befeuchtet.


Herrin Kitty hat heute eine richtig schöne Aufgabe für ihren kleinen Sklaven. Sie ist durch die Matsche gelaufen und der Dreck klebt noch so richtig schön unter ihren dicken Sohlen. Ihr Sklave muss ihr nun die Sohlen sauberlecken. Dabei muss er natürlich mit seiner Zunge schön in alle Zwischenräume. Herrin Kitty ist da sehr anspruchsvoll aber natürlich hat ihr Sklave nicht ewig Zeit dazu. Also los, leck schneller du kleiner Sklave.


Katja ist immer wieder froh, dass sie einen eigenen Dreckfresser gefunden hat. Dieser Sklave kümmert sich doch mehr oder weniger freiwillig um die Sauberkeit ihrer Stiefel. Immer wieder muss er eins ihrer Exemplare sauberlecken, damit seine Herrin immer fein gesäuberte Stiefel hat. Ansonsten fällt es ja auf ihn zurück und die anderen Herrinnen könnten über ihn lachen. also gibt er sich immer schön Mühe jeden Fleck ihres Stiefels zu säubern.


Lydie und Ihr Sklave sind im Wald. Ihre geilen Stiefel sind durch das wandern völlig dreckig geworden - Zeit diese von Ihrem dreckfressenden Stiefellecker säubern zu lassen. Sie nimmt Platz auf einem Baumstamm und lässt sich ausgiebig das Leder und die Sohlen säubern. Der Sklave muss alles brav fressen und Lydie kann sich for lachen kaum ahlten...


Herrin Anna hat etwas besonderes für dich! Sie fordert dich auf näher zu treten um dir dann Ihre dreckigen Reiterstiefel ins Gesicht zu halten. Sie lacht dich aus und bringt dich dazu ihre Schuhsohlen abzulecken und mit deiner Zunge zu reinigen. Anschließend sagt Sie dir was für ein jämmerlicher Kerl du bist dass es dich auch noch anmacht Schuhe abzulecken...


  Abonniere unseren RSS Feed