Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Peitsche" markiert sind

Die chinesische Goddess Ice Era macht die Männer mit ihren langen Beinen geil. Die langen Lederstiefel und die knappen Hotpants sorgen für sexy Momente. Männer lassen sich gerne von der Domina unterdrücken und hart behandeln. Dabei setzt Goddess Ice Era vor allem ihre hohen Stiefel ein, um den Männern ihre Dominanz zu präsentieren. In diesem Clip wird der Sklave sogar geschlagen und an den Händen in Handschellen gefesselt aufgehangen. Dann holt die Goddess Ice Era ihre Peitsche heraus und lässt ihn schreien...


Du windest dich zwar verzweifelt auf dem Boden, doch den strammen, starken, gnadenlosen Schlägen der strengen Peitsche aus Mistress Gaias Hand, kann sich dein Körper nicht entziehen. Unerlässlich knallt sie mit der Peitsche auf dich, während du eng gefesselt in Klebeband wie ein armseliger Wurm über den Boden kriechst. Du versuchst zwar auszuweichen, doch du bist der heißen Herrin in ihren geilen, hohen und langen Lackstiefeln einfach erlegen und machst alles, was sie will.


Mistress Gaia hat ihrem Sklaven aufgetragen zu putzen aber der elende Loser hat selbst das nicht hinbekommen und wurde zur Strafe 24 h im Käfig eingesperrt. Nun muss er noch mehr Strafe ertragen und ihre Lieblingsstiefel sauber lecken. Aber auch das bekommt er nicht hin und handelt sich ein paar harte Schläge mit der Peitsche ein. Dieser kleine Versager wird richtig fertig gemacht und hat es nicht anders verdient als danach wieder eingesperrt zu werden.


Schon wieder hat er nichts richtig gemacht, was ihm aufgetragen wurde! Dafür wird er gefesselt und vor dem Sofa kleingemacht, damit er die richtige Position hat, um sich zu entschuldigen. Susanna peitscht seinen nackten Oberkörper aus und stellt ihm die dreckigen Reitstiefel auf's Gesicht. Der Geruch wird ihn noch dran erinnern, was er falsch gemacht hat! Und wehe, seine Entschuldigung kommt nicht authentisch rüber, dann setzt es noch weitere Hiebe mit der Reitgerte!


Diesem Sklaven werden zuerst einmal die Hände auf dem Rücken zusammen gebunden. Dann wird er von den beiden Sado Schwestern so richtig bestraft. Wie, das wird er gleich merken. Mit den harten Absätzen ihrer Stiefel wird er getreten. Die Peitschen haben auch beide schon bereit und den ein oder anderen Schlag wird er bestimmt auch von ihnen bekommen. Doch jetzt trampeln sie erst einmal mit ihren geilen Stiefeln auf ihm herum. Auch Tritte in den Magen gehören für die beiden Herrinnen zu ihrer Bestrafung, auch wenn der Sklave es schon langsam nicht mehr vor Schmerz aushalten kann.


  Abonniere unseren RSS Feed