Stiefel Fetisch

Heisse Girls zeigen dir ihre sexy Stiefel

Alle Artikel, die mit "Leder" markiert sind

Als mein Stiefelsklave kommst Du natürlich angekrochen, kaum, dass ich meine neuen Boots anhabe. Aber bei meinem Anblick muss eben einfach jeder schwach werden. Warum solltest Du anders können, als direkt vor mir auf die Knie zu fallen und darum zu betteln, meine Stiefel lecken zu dürfen? In meinem hautengen, schwarzen, kurzen Lederkleid und diesen sexy Stiefeln, die mir bis über die Knie reichen, bin ich Dein feucht gewordener Traum einer Domina, wie sie im Bilderbuch. Also! Auf die Knie mit Dir! Ich will Dich betteln sehen!


Du willst einer sexy Lady ihre hohen Stiefel lecken? Und zwar nicht irgendwelche Stiefel, sondern die ganz geilen Dinger? Die aus schwarzem Leder mit extra hohen Absätzen? Natürlich willst Du das! Denn dieser feinen Herrin kann man keinen Wunsch abschlagen, für sie tust Du einfach alles. Und diesen geilen Boots kannst Du auch nicht widerstehen. Deine neue Herrin macht Dich im Handumdrehen zu ihrem willenlosen Stiefelsklaven. Und genau das war doch schon immer Dein größter Wunsch. Jetzt geht er endlich in Erfüllung.


Für meinen Pete steht heute eine Premiere auf dem Programm: zum ersten Mal bearbeite ich seine Hände mit meinen schweren Stiefeln. Die Dinger sind unglaublich sexy und natürlich aus schwarzem Leder. Er muss seine Hände auf dem Boden für mich ausstrecken. Ich trample mit den Stiefeln genüsslich auf ihnen herum. Natürlich vergesse ich auch nicht, mich mit dem ganzen Gewicht auf die Absätze zu stellen. Man kann den Händen nachher richtig ansehen, was das für Schmerzen sein müssen. Einfach herrlich, wenn eine Lady bekommt, was sie will.


Jetzt ist seine Rückseite dran. Nachdem dein nackter Oberkörper schon von Denise und ihren geilen Stiefeln brutal zertrampelt wurde, muss er jetzt auf dem Bauch liegend ihre Stiefel sauber lecken. Macht er dies nicht zu ihrer Zufriedenheit, bekommt er ihre sadistische Ader auf AnHIEB zu spüren! Denn sie klatscht ihn mit dem Flogger hart durch, damit er schneller lernt, effektiv mit seiner Sklavenzunge zu arbeiten! Und wehe, die Stiefel sind am Ende nicht blitzeblank... denn Denise wird nicht von ihrer Methode ablassen!


Na, dieser dürre Wicht sieht doch so aus, als würde er auf seine bevorstehenden Schmerzen scharf sein. Zumindest aber ist er scharf auf die schöne Blondine Denise, die sich in heißen, schwarzen Klamotten und Stiefeln drauf und dran macht, seinen Körper zu zertrampeln. Sie kann so grausam sein und schaut ihm direkt in seine schmerzverzerrte Fresse, als ihre harten Absätze sich in sein weiches Fleisch bohren. Er schöpft kurz Hoffnung, als sie die Stiefel auszieht, aber auch Barfuß ist sie einfach gnadenlos!


Herrin Narziss Labelle hat ihre Stiefel durch die vielen Touren richtig dreckig gemacht, aber das schöne Leder soll bald wieder in altem Glanze erstrahlen! Gut, dass der Sklave schon zur Stelle ist wie ein Haushund, als seine Herrin den Raum betritt. Er hat sich extra chic gemacht und hofft auf ein bisschen Aufmerksamkeit, und die bekommt der Hund - von ihren Stiefeln. Jeden Zentimeter leckt er wieder sauber, jedes Dreck-Körnchen schluckt er ergeben. Für die Extra-Politur gibt ihm seine Herrin ihre köstliche Spucke, die er mit seiner Zunge auf dem Leder verteilen darf!


Du darfst deiner Herrin heute dabei zusehen, wie sie sich ihre geilen Lederstiefel anzieht! Bewundere ihre derben Absätze und die coole Plateausohle! Ihre Füsse quetscht sie in die Schuhe und schliesst sie mit dem Reissverschluss! Die Stiefel stehen ihr sehr gut und du darfst ihr auch beim Laufen zusehen! Ihre Absätze klackern auf dem Boden und das macht dich doch an, wenn du die Füsse deiner Herrin bewundern darfst!


Heute macht deine sexy Lady für dich ihr Badezimmer sauber und das in ihren geilen Leder Stiefeln! Sie trägt ein sexy Lederoutfit und du darfst sie bewundern! Sieh dir ihre geilen Stiefel an, mit denen sie durch ihr Badezimmer läuft! Du kannst auch ihre geile Lederhose bewundern. Zum Schluss zieht sie sich auch noch ihre Stiefel aus und sie zeigt dir ihre geilen Nylonfüsse, die schön verschwitzt sind von ihren Stiefeln!


Dieser Sklave ist mal wieder nur bei seiner Herrin Black Diamoond, weil er ihre geilen Stiefel bewundern will! Sie zeigt sie ihm auch und streichelt sich dabei über das weiche Leder! Das macht diesen Loser doch auch schon ganz geil! Lange durfte er nur noch zusehen, wie seine Herrin ihre SChuhe liebkost! Heute wird es mal wieder Zeit, er darf selber mit seiner Zunge an ihrem Leder lecken! Auch schön die Absätze nicht vergessen!


Gleich zwei Herrinnen dominieren einen Sklaven. Er muss die Sohlen ihrer geilen schwarzen Stiefel sauber lecken! Doch damit noch nicht genug! Denn wenn er damit fertig ist, dann muss er sich um die Füsse in Nylons kümmern und sie verwöhnen! Sie haben noch das Lederaroma von den Stiefeln und riechen so richtig schön nach Schweiss!


Der versteckten Kamera entgeht nichts! In diesem Clip sind die Stiefel einer Frau zu sehen. Diese sind schwarz und glänzen - der Absatz ist sehr hoch und man hört das knierschen des Leders bei jeder Bewegung die die Trägerin vollführt...


Herrin Katja sitzt in diesem Clip auf einem schönen weissen Ledersessel und lässt sich genüsslich die Stiefel von Ihrem Sklaven ablecken. Jeden Millimeter leckt der Sklave ab und schluckt den Dreck herunter. Danach darf er Ihre nackten Füße küssen und verwöhnen, was für eine Belohnung...


Herrin Katja hat harte Regeln als Einstellungstest aufgestellt. Sie lässt Ihren Sklaven unter einem Stuhl platznehmen auf welchen Sie sich dann setzt um entspannt Ihre Lederstiefel auf seinem Gesicht abzustellen. Nach ein paar Sekunden zieht Sie die Stiefel aus und reibt Ihre freuchten nassen nackten Füße durch sein Gesicht und zwingt ihn Sie zu küssen und zu verehren...


Lea und Monika lieben es Ihren Sklaven zu quälen! Am liebsten nutzen Sie ihn als lebenden Teppich den sie nach Lust und Laune mit Ihren leder Highheel-Stiefeln bearbeiten. Dabei zeigen Sie keine Rücksicht - im Gegenteil, Sie springen sogar auf Ihr Opfer ein und lassen ihn Ihre Schuhsohlen sauberlecken...


  Abonniere unseren RSS Feed